KYONA – David gegen Goliath

"Die ganze Welt liegt mir zu Füßen, doch ich glaub' mir tun die Füße weh. Ich leg' sie hoch und beginn' meine Odyssee." Langsam wird der Hörer durch drängende Klaviermelodien, treibende Rhythmen auf dem Schlagzeug und eine kräftige Stimme in die Soundlandschaft geführt. Immer wieder wird die Melodie zurückgenommen, damit sich die kunstvoll gestalteten Zeilen … Weiterlesen KYONA – David gegen Goliath

Einsneunzig – Gar Nicht Mal So Schlecht

"Wenn du dich allein' fühlst bin ich bei dir, auch wenn du grad' nicht danach fragst." Die Band aus Marburg glänzt mit einer neuen Single und dem dazu passsenden Musikvideo, das durch Schwarzlicht in Szene gesetzte Partyimpressionen zeigt. Der Dreh war eine Überraschung für Sänger Tim, was dem Ganzen den Eindruck einer wirklichen Party verleiht. … Weiterlesen Einsneunzig – Gar Nicht Mal So Schlecht

Hi! Spencer – Von Grau zu Dir

"Ich möchte explodieren, schieß' mich hoch und dann halt' mich hier oben." Trist, grau und hoffnungslos. Dunkle Wolken ziehen sich zusammen über sonst tanzenden Gedanken und schnüren das Herz zu. Der Regen schüttet aus Strömen über den grauen Asphalt - doch in der kleinen Pfütze spiegelt die Sonne und offenbart einen kleinen Tupfer Freude. Du … Weiterlesen Hi! Spencer – Von Grau zu Dir

OS – Einzigartig

"Es gibt immer wieder Leute, die sagen pass' dich an. Doch du bist einzigartig und nur darauf kommt es an" Ein Fingerabdruck ziert das schlichte Cover. Leise beginnen die vorwurfsvollen Zeilen. Werden untermalt durch sanft gespielte Melodien und abgemischte Beats. Wassertropfen auf festem Untergrund, in der Spiegelung dein Gesicht. Und dann der Refrain. Deine Geschichte, … Weiterlesen OS – Einzigartig

You Conquered My Mind – Jakob Muehleisen

"I want to spread forgiveness and forget you" Zusammengeflickte Herzen, einsame Nächte und Sehnsucht. Sehnsucht nach Nähe, nach Freiheit und nach einer Insel in Argentinien. Mit gemütlichen Gitarrenklängen und seiner gefühlsvollen Stimme nimmt Jakob mit in eine Welt, die seine Erlebnisse des Jahres 2019 verarbeitet. Wie Honig zerfließen seine Gefühle über den sanften Melodien. Sind … Weiterlesen You Conquered My Mind – Jakob Muehleisen

Laikka – Undertow

"The fears are pulling me down - Again and again and again." Endloses Fallen, inszeniert durch die eigenen Ängste und Zweifel. Gepaart mit der Machtlosigkeit, nichts an der Situation ändern zu können. Gefangen unter hohen Baumkronen, die ihre Äste mahnend in den dunkeln Himmel strecken. Aber trotzdem wartet nach der nächsten Verzweigung ein kleiner See … Weiterlesen Laikka – Undertow

Laikka – Currents

"Perfection is a concept out of reach." Schwebend einfach beginnt der träumerische Song. Der eigene Puls verlangsamt sich, macht eine Verschnaufpause neben zurückhaltenden Gitarrenfäden und hallenden Synthesizerteppichen. Gerät kurz ins Stocken durch das Einsetzen der Stimme von Sänger und Keyboarder Moritz, dessen Stimmfarbe so gut auf das Klanggerüst passt. Nicht mehr als ein sanfter Hauch. … Weiterlesen Laikka – Currents

A Story For Reflection – Mr. Fantasy

"Oh Mister, Mister Fantasy. I will be what I will be." Eine Melodie, die sofort ins Ohr geht und sich dort ohne Scham grinsend einnistet. So startet "Mr. Fantasy". Der leichte Song zieht sich weiter durch gesprochene Strophen, die das kapitalistische System repräsentieren und alle Träume in vorgeschriebene Formen quetschen wollen. Stets untermalt durch die … Weiterlesen A Story For Reflection – Mr. Fantasy

ZUSTRA – The Twinkling Of An Eye

"Water to wine and I forget where I have been." "The Twinkling Of An Eye" beginnt ganz schlicht mit Percussion. Baut sich langsam auf, als Geräusche dazustoßen, die an Grillenzirpen erinnern und an eine verzerrte Version dessen, was als Refrain enden könnte. Auf sanfte Melodien setzt sich noch eine sanftere Stimme, zerbrechlicher als das Gerüst, … Weiterlesen ZUSTRA – The Twinkling Of An Eye

Nico Laska – Bye Bye

"I don't like doctors, but they keep my heart beating. So they're okay" Eine Mischung aus Fahrtwindbrause, Nächten alleine zu Hause und Durchschnaufpause. Mit einem Hauch von deprimierenden Erlebnissen, denen Nico aber in "Bye Bye" trotzig den Rücken zuwendet. Fortgerissen durch Wellen von Euphorie. Musikalisch wechselt der Song trotzig und verspielt binnen von Sekunden von … Weiterlesen Nico Laska – Bye Bye