Weil es nie genug sein kann.

Achtzehn lange Monate ist es her, seitdem das letzte Mal vor meinen Augen Michis Drumsticks durch die Luft gewirbelt sind und Mario sein Herz durch die Lautsprecher gesungen hat. Seitdem stand die Welt mehr oder weniger still und ohne, dass ich es gemerkt habe, mein Herz mit ihr. Das Herz, das bei den ersten, dröhnenden … Weiterlesen Weil es nie genug sein kann.