Die Akkorde des Anfangens

Der Blick in den Spiegel verheilt alte Wunden und schenkt neue Kraft, die Beacher auf der EP "Fear Of Missing Out" (VÖ: 30. Oktober 2020) verarbeitet. Zwischen leisen Klängen und lauten Gefühlen nimmt Martin Müller mit in leere Räume und flackernde Flammen. Die Scheinwerfer gehen zögerlich an, tasten sich schüchtern strahlend ihren Weg über die … Weiterlesen Die Akkorde des Anfangens

Aus dem WLAN, aus dem Sinn

Mit einem aufploppenden Benachrichtigungston steht die Single "Mehr Als Nur Ein Like" in den Startlöchern und entführt an der Seite von Amy Wald in eine Welt, in der alles glänzt und strahlt. Mit der verspielten Melodie im Rücken und den launischen Keys an der Seite reflektiert Amy den Internetkonsum und allen voran die Abhängigkeit von … Weiterlesen Aus dem WLAN, aus dem Sinn

Glassback – No Need to Panic!

"Don't you ever wonder why the changes, the plans got crashed before we lived them, although we tried hard?" Entscheidungen, neue Wege und Unsicherheiten, die ständig durch den Kopf geistern. Fehler aus der Vergangenheit, die sich anhäufen, in der Gegenwart nicht mehr ignoriert werden können und dazu leiten, in der Zukunft alles besser - oder … Weiterlesen Glassback – No Need to Panic!

Schwerkraftbefreit

Zwischen pulsierenden Beats, Synthesizerträumen und tanzbaren Impulsen sucht "Judie" nach einem Platz im Leben, nach den großen und kleinen Zielen und kann sich dabei nicht entscheiden zwischen den unfassbar vielen Möglichkeiten, die sich immer wieder auftun. Eine Tür nach der anderen könnte aufgeschlossen werden, je weiter man sich in Zukuftsplänen verstrickt und versucht, Ordnung in … Weiterlesen Schwerkraftbefreit

Lebendiger Neuanfang

Man nehme eine Portion Sonnenschein, den Geruch vom Meer aus dem letzten Urlaub und zwei Filme für die alte, analoge Kamera vom Dachboden oder auch das Gefühl, den Song "Nie allein" von Kaffkiez das erste Mal zu hören. Und dann vielleicht das fünfte Mal. Oder auch noch das zweiundsiebzigste Mal. Alles in eine Tasche geworfen … Weiterlesen Lebendiger Neuanfang

Blumen im Herzen und die Gießkanne in der Hand

Die beiden Brüder Matti und Jakob Bruckner sind Bastler. Sie schnippeln Sounds aus ihrem Umfeld zusammen, fangen die Gefühle ein, die in der Luft liegen und verpacken das Ganze in einen Roadtrip, der die verschiedensten Genres von Indie-Pop bis zu Indie-Rock abklappert, ohne Mainstream zu wirken. Songs zwischen Prokrastination und Zweisamkeit - Bruckner schreiben auf … Weiterlesen Blumen im Herzen und die Gießkanne in der Hand

Einmal zum Mitfühlen, bitte

Die zweite EP der Band JEREMIAS trägt den Titel "alma" (VÖ: 12.06.2020, Caroline International) und offenbart einen Einblick in die Seele der jungen Musiker aus Hannover. Zwischen funkigen Instrumentals, leiser Melancholie und tanzbaren Disco-Melodien erzählt das Quartett mit ausgereiften Harmonien und einem Sound, der geprägt ist von Dynamik und Details im minimalistischen Stil von der … Weiterlesen Einmal zum Mitfühlen, bitte

Pyds – Stumm (!)

Jari Pütz produziert seit 4 Jahren Remixe - und ist nun dazu gekommen, seine eigene Musik zu produzieren. Herausgekommen ist dabei die Single "Stumm (!)" (VÖ: 29. Mai 2020), die zwischen verlassenen Treppenhäusern und überfüllten Gedanken vom Festhalten und Loslassen erzählt. "Wenn ich mir viele Gedanken über etwas mache, kann ich sowohl laut im Kopf … Weiterlesen Pyds – Stumm (!)

Pinke Melancholie

Auf der neuen Indie-Pop EP "Blitz" (VÖ: 22.05.2020, produziert von Joschka Bender) des Wahlberliners "Blinker" spiegeln sich autobiografische Erlebnisse und Momentaufnahmen wieder, die durch kunstvoll aneinandergereimte Texte und eingängige Melodien miteinander vereint werden. Sozialisiert durch Die Ärzte legt der 27-jährige hinterfragende und weltoffene Charakterzüge nicht ab, die seine Songs zwischen Systemkritik und Leichtigkeit prägen. Da … Weiterlesen Pinke Melancholie

Sonnenschein aus verstaubten Boxen

Die neue Single "Same Again" (VÖ: 15.05.2020, Kleio Records) der Indie-Rock-Band "Please Madame" reißt die innere Gefühlswelt in zwei Teile und wird zugleich mit einer großen Portion Sonnenschein und facettenreichem Songwriting gefüttert. Als Vorgeschmack des im Herbst erscheinenden Album tischt das Salzburger Quartett groß auf. Erstes Hören. Schnell beginnt der Gesang und launische Melodien steigen … Weiterlesen Sonnenschein aus verstaubten Boxen